Drucken
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

modellflug-XXL 3D-Druckservice

 

Neben den von uns entwickelten Standardprodukten entwickeln und produzieren wir 3D gedruckte Bauteile aus PET nach Ihren spezifischen Anforderungen als Einzelstücke oder Kleinserien auf Basis von Zeichnungen, CAD Dateien im DXF Format oder 3D-Druckdateien im STL Format. Durch den Einsatz eigener Drucker konnten wir die Entwicklungszeit kundenspezifischer Lösungen verkürzen.  

Um Ihnen einen Einblick in die Möglichkeiten des 3D-Drucks für technische Bauelemente aus Kunststoff zu zeigen, möchten wir Ihnen in  den folgenden Beiträgen einige unserer Entwicklungen vorstellen.

Produkte von denen wir der Meinung sind, dass sie von anderen Kunden unverändert eingesetzt werden können, haben wir direkt in unseren Shop übernommen. Generell sind aber auch bei diesen Produkten individuelle Anpassungen möglich.



11 - 13 von 13 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

Tankentlüftung

 

IMG_5768      IMG_5769  IMG_5732

Speziell bei Jetmodellen mit leistungsstarken Turbinen ist eine ausreichend dimensionierte Tankentlüftung erforderlich, um Unterdruck im Tank und in Folge davon eine mangelhafte Kerosinversorgung der Turbine zu vermeiden. Wir haben aus diesem Grund eine aerodynamisch geformte dreiteilige Halterung für 90° Standard Steckanschlüsse entwickelt, die für den Einbau in den Rumpf ausgelegt ist. Derzeit sind die Tankentlüftungen für 6 mm und 8 mm Schläuche verfügbar, eine 4 mm Variante ist in der Entwicklung. Die Entlüftungen können zum Transport mit Steckkappen verschlossen werden. Während des Betankens kann mit einem Steckverbinder ein Überlaufschlauch an die Tankentlüftung angeschlossen werden.

Weitere Informationen im Shop

           Tank_Bel
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Pneumatik-Konsole

20180518_191859    IMG_5700    IMG_5702

 

Für eine Eurofighter im Maßstab 1:3,7 bestanden auf Grund der Größe und des Abfluggewichtes besondere Anforderungen an das Pneumatiksystem. Der Eurofighter hat 6 unabhängig voneinander versorgte Pneumatikkreise für das Fahrwerk (drei Einzelkreise), die Bremse, die Speedbrake und eine Notluftversorgung. Um die unter der Speedbrake montierte Befüllstation so klein und leicht wie möglich zu halten, haben wir eine Konsole mit sechs selbstabsperrenden Schottverbindern und 6 Manometern aus Nylon entwickelt. Die Konsole ist modular aufgebaut und kann sowohl verkleinert als auch erweitert werden.

Weitere Informationen im Shop
 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Semi Scale Schleudersitz Swesda K-36D für eine Su-27

SwesdaK36_1Für eine Suchoi Su-27 sollte ein Semi-Scale Schleudersitz im Maßstab 1:7 entwickelt und gedruckt werden, der möglichst leicht, stabil und kostengünstig ist. Mangels Originalzeichnungen wurden als Grundlage für die Entwicklung Fotos eines Swesda K-36D verwendet. Um einen möglichst hohen Detailgrad zu erreichen, haben wir uns für das Laser-Sinter-Verfahren mit PA12 (Polyamid) entschieden. Der Sitz wurde in diesem Maßstab einteilig gedruckt, lediglich die Armlehnen sind separate Teile, bei denen der Kunde dann wählen kann, ob er sie heruntergeklappt oder hochgestellt montieren möchte.

Im Maßstab 1:7 hat der Sitz die folgenden Abmessungen:

Höhe:     159,0 mm

Breite:      73,3 mm

Länge:    118,0 mm

Gewicht:   57 g

Das Material PA12 ist auf der Oberfläche etwas rau, lässt sich mit Airbrushfarben lackieren und mit 2 Komponenten Epoxi kleben.

Der Sitz lässt sich bei Bedarf auch in anderen Maßstäben drucken.

Weitere Informationen im Shop

Gesamten Beitrag lesen
11 - 13 von 13 Ergebnissen